Magie

Kalender

Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 << < > >>
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Wer ist online?

Mitglied: 0
Besucher: 1

Anzeige

rss Zusammenschlüsse

Archiv

 
12 Feb 2014 - 00:00:55

Seelische Manifestation

Eine der bekanntesten Disziplinen der Magie ist die Manifestation.
Der Magier erschafft quasi etwas mit seinem Geist, das anschliessend reale Formen annimmt. Nun darf man sich das jedoch nicht so vorstellen dass aus ausreichen würde angestrengt genug an einen Stein zu denken und anschliessend erscheint dieser in blauem Licht vor einem. Das ist ein Hollywoodmythos.
Allerdings lassen sich in der Seele oder nennen wir es Aura, durchaus Dinge manifestieren.

Zuerst möchte ich erörtern in welcher "Zone" diese Manifestation stattfindet.
Nun, die Seele teilt sich in 2 Berreiche. Zunächst wäre da der seelische Kern innerhalb des Menschen, wie wir sie aus religiösen Vorstellungen kennen und ein seelisches Feld außerhalb des Menschen, welches wir oft als Aura beschreiben.
Aura widerum ist einfach ein kultureller Begriff der in Mode gekommen ist.
Ich persönlich bevorzuge die altmodische Umschreibung als Seele.

Nun sollte man sich dies jedoch nicht so vorstellen dass der Mensch 2 Seelen besitzen würde, nämlich eine innere und äußere, sondern diese durchzieht ihn schlicht von innen nach außen. Und ebenso wie ich mir mit etwas Übung Dinge so plastisch vorstellen kann dass ich sie regelrecht fühlen kann, lassen sich solche "Objekte" auch in der Aura bzw dem Seelenfeld manifestieren.

Im Prinzip ist es nichts anderes als das Konzept der Imagination, wie es in der Magie schon lange bekannt ist. Allerdings ist das eigentlich etwas zu wenig gesagt.
Denn im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung geht es nicht darum sich Dinge möglichst detailreich vorzustellen, dadurch manifestiert sich nichts im seelischen Feld, sondern man versucht vielmehr die jeweiligen Empfindungen ohne äußere Reize zu erzeugen.

Wenn ich beispielsweise Feuer in meinem seelischen Feld manifestieren möchte, dann versuche ich quasi eine virtuelle Wahrnehmung zu erschaffen.
Ich imaginiere die Flammen nicht einfach, sondern versuche ihre Hitze auf meiner Haut zu spüren, stelle mir das leise Knistern der Flammen vor und wie mir der Schweiß von der Stirn tropf. Es ist also nicht nur einfache Imagination sondern eine eingebildete Wahrnehmung.
Der Detailgrad der Vorstellung ist hier reine Nebensache, denn viel wichtiger ist ein gefühlstreuer Eindruck. Hier bietet es sich an mit der eigenen Erinnerung zu arbeiten.

Man kann auch versuchen dieses Feuer emotional zu laden und sie mit der eigenen Wut zu durchdringen  oder denkt an ein glühend rotes Feld.
Wenn man dabei alles richtig macht, manchen mag das einige Übung kosten, lässt sich anschliessend deutlich fühlen dass dieses Feuer im seelischen Feld manifestiert.

Das funktioniert deswegen, weil die Seele wie ein Spiegel arbeitet.
Alles was ich empfinde, wird in der Seele quasi gespeichert.
Auch empathisch veranlagte Menschen können solche seelischen Eindrücke oder Manifestationen durchaus auslesen. Denn die Seele ist sehr pauschal ausgedrückt so etwas wie ein Spiegel.

Beim Beispiel des Feuers könnte man diese Manifestation beispielsweise nutzen um negative Energien bzw unerwünschte Spiegelungen in der Aura quasi zu verbrennen.

Die Möglichkeiten solcher Manifestationen sind eigentlich grenzenlos aber am Ende doch eine Übungssache. An anderer Stelle werde ich weitere Beispiele aufzählen.
Ich empfehle jedoch jedem eigene Experimente auszuführen.
Prädator · 356 mal angesehen · 0 Kommentare
Kategorien: Praktische Anleitungen, Magie Allgemein, Bewusstsein
Schlüsselwörter (Tags): Schlüsselwörter (Tags) Aura Schlüsselwörter (Tags) Magie Schlüsselwörter (Tags) Manifestation
Diesen Eintrag verbreiten durch: del.icio.us · Digg · Furl · Google · Scuttle · Yahoo · 

Permanenter Link zum ganzen Eintrag

http://magie.blogieren.de/Magie-Blog-b1/Seelische-Manifestation-b1-p34.htm

Kommentare

Bisher keine Kommentar für diesen Eintrag...


Einen Kommentar verfassen

Status der neuen Kommentare: Veröffentlicht





Ihre URL wird angezeigt.


Bitte geben Sie den Code ein, den Sie in den Bildern sehen


Kommentar

Optionen
   (Name, e-Mail und URL als Cookie speichern.)