Magie

Kalender

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 << < > >>
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Wer ist online?

Mitglied: 0
Besucher: 1

Anzeige

rss Zusammenschlüsse

Archiv

 
13 Feb 2014 - 00:38:31

Manifestationen 2

Ich möchte an dieser Stelle meinen Eintrag über seelische manifestationen fortsetzen.

Eine Anwendungsmöglichkeit wären Barrieren.
Diese können beispielsweise dazu genutzt werden um Energien zu blocken.
Allerdings ist diese Übung etwas schwieriger und gelingt mir selbst nicht immer.
Die Methode dahinter ist jedoch recht simpel.

Man stellt sich beispielsweise eine Steinwand vor, die einen selbst umgibt.
Allerdings eben nicht einfach nur bildhaft, sondern man versucht den harten Stein regelrecht zu fühlen. Man imaginiert seine rauhe Struktur als würde man mit der Hand darüber streifen. Spürt seine Kälte und Härte, wärend man sich über sein Gewicht und die Unbeweglichkeit bewusst wird. Man vergegenwärtigt sich seine Undurchdringlichkeit und suggeriert sich selbst dass dieser Wall undurchdringlich wird.
Hilfreich kann auch die direkte Vorstellung sein, wie Energien daran abprallen.

Ein anderes Beispiel wäre ein Gestrüp das den selben Effekt haben kann.
Man stellt sich die Äste vor und versucht ihre Blätter auf der Haut zu spüren.
Auch die Vorstellung an den Geruch des Waldes kann den Prozess stützen.
Danach denkt man daran wie dieses Gestrüp aus Ästen wie ein Filter wirkt, der sämtliche Energien abfängt.

Welche Anwendung man am Ende wählt, ist eine Frage der eigenen Neigungen.
Am besten verlässt man sich auf die Kreativität und probiert mehrere Ideen aus.
Denn nicht für jeden ist jede Methode gleichsam einfach oder schwer zu wirken.
Aber das Experimentieren damit lohnt sich.

Ich finde es oftmals schade dass die meisten Menschen bei soganannten "Energiearbeiten" darauf beschränkt sind ihre "Energien", wobei ich es manchmal auch seelische Signatur nenne, zu heben oder zu senken. Denn eigentlich sind wesentlich mehr anwendungen möglich.

So könnte man beispielsweise auch einen Sog manifestieren, in dem man sich ein Loch vorstellt. Schwarz, dunkel und unendlich tief. Man kann sich dabei auch eine Anziehung vorstellen die alles verschlucken möchte.ch solche Vorstellungen können verwendet werden um Energien zu blocken, zu schlucken oder auch zu absorbieren.

Ebenso lassen sich Gefühle in dem eigenen Seelenfeld manifestieren, was man sogar dazu verwenden kann um Unbehagen bei seinem Gegenüber zu erzeugen, was widerum unter die Praktik der schwarzen Magie fällt. Dazu möchte ich allerdings bewusst wenig konkretes sagen.

Ich empfehle jedoch jedem einfach damit zu experimentieren.
Am Ende entwickelt wohl jeder eigene Methoden.
Prädator · 352 mal angesehen · 0 Kommentare
Kategorien: Praktische Anleitungen, Magie Allgemein, Bewusstsein
Schlüsselwörter (Tags): Schlüsselwörter (Tags) Aura Schlüsselwörter (Tags) Magie Schlüsselwörter (Tags) Manifestationen Schlüsselwörter (Tags) Seelenfeld
Diesen Eintrag verbreiten durch: del.icio.us · Digg · Furl · Google · Scuttle · Yahoo · 

Permanenter Link zum ganzen Eintrag

http://magie.blogieren.de/Magie-Blog-b1/Manifestationen-2-b1-p35.htm

Kommentare

Bisher keine Kommentar für diesen Eintrag...


Einen Kommentar verfassen

Status der neuen Kommentare: Veröffentlicht





Ihre URL wird angezeigt.


Bitte geben Sie den Code ein, den Sie in den Bildern sehen


Kommentar

Optionen
   (Name, e-Mail und URL als Cookie speichern.)